McCormick X5.085: Kraft und Vielseitigkeit vereint im neuen Stage V-Traktor

Der neue McCormick X5.085 vereint Kraft und Technologie mit extremer Vielseitigkeit. Positioniert ist das neue Modell der Argo-Marke zwischen der Modellserie X4 Stage V und der zukünftigen Baureihe X5 Stage V. Somit ist dieser Traktor die konkrete Lösung für alle Einsätze, die ein landwirtschaftlicher Betrieb mit sich bringt. Seine herausragenden Eigenschaften machen ihn zum perfekten Traktor für den agilen Transport, Frontlader- und Hofarbeiten, die Futterernte und leichte Arbeiten auf dem Feld.

Dank des 3,4 Liter FPT F34-Motors mit 4 Zylindern, 8 Ventilen, Turboladeluftkühler und elektronisch gesteuerter Common-Rail-Einspritzung leistet der Traktor 75 PS - hervorragende Traktion und perfekte Zugeigenschaften inklusive. Die außerordentliche Elastizität des Motors spiegelt sich im Drehmoment von 375 Nm bei 1.400 U/min wider, was normalerweise dem Leistungsmerkmal eines 100 PS-Traktors entspricht. Unvergleichbare Effizienz sowie zeitliche und monetäre Vorteile, die durch verlängerte Wartungsintervalle nochmals bestärkt werden, sind die Folge. Besonders hervorzuheben ist zudem der Dieseltank, der mit einem Fassungsvermögen von 103 Litern genug Kraftstoff für lange Arbeitstage zur Verfügung stellt.

Der McCormick X5.085 entspricht durch den Einsatz moderner AGR-, DOC- und DPF-Technologien der Abgasnorm Stage V – ohne SCR und AdBlue. In Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften zur Emissionsvermeidung bringt dies eine einfache Integration der Abgasreinigungssysteme mit sich und garantiert gleichzeitig niedrige Wartungs- und Betriebskosten.

Leistung und Technologie vereint mit extremer Vielseitigkeit – dazu tragen auch die 34 Zoll-Hinterräder bei. Diese sorgen nicht nur für eine hohe Bodenfreiheit, sondern stellen zudem eine ausgezeichnete Traktion sowie ein perfektes Gewicht-/Leistungsverhältnis (48 kg/PS) sicher, wodurch sich der neue McCormick X5.085 auch bestens für Transportarbeiten in hügeligem Gelände und Berglandschaften eignet. Die Anbaumöglichkeit des neuen hauseigenen Frontladers M15, der mit einem neuen ergonomischen Joystick gesteuert wird, ist ebenfalls eine herausragende Neuerung. Der Lader ist so konstruiert, dass weder die Bodenfreiheit noch der Lenkwinkel des Traktors beeinträchtigt wird. Ausgestattet mit zwei Stickstoffspeichern, die sich zwischen den Zylindern befinden, verfügt der Frontlader neben einer Parallelführung zudem über eine Schwingungstilgung.

Die Vorderachse zeigt sich im kompakten Format, was dem Flanschabstand von 1.590 mm zu verdanken ist, der für die Kompaktheit und Wendigkeit des Traktors sorgt. Aufgrund ihrer robusten Bauweise erweist sie sich bei allen Arbeiten – vom Einsatz mit Frontkraftheber oder Frontlader bis hin zum Transport auf dem Feld und der Straße – als zuverlässig und stabil.

Auch der Heckkraftheber der Kategorie 2 mit mechanischer Steuerung (MHR), 3.900 kg Hubkraft und integriertem ELS-System (Ergonomic Lift System) trägt zur Leistungsfähigkeit und Variabilität des Traktors bei und ermöglicht eine einfache und präzise Steuerung aller Heckanbaugeräte. Die Anbringung der Anbaugeräte erfolgt einfach und schnell, da sich sowohl in der Kabine als auch am Kotflügel Bedienelemente zur Betätigung des Heckkrafthebers befinden. Optional ist zudem ein Frontkraftheber – ebenfalls Kategorie 2 – mit 1.700 kg Hubleistung erhältlich.

Das Hydrauliksystem mit Zweifachpumpe stellt mit Hilfe der am Motor angeflanschten Pumpe mit 56 l/min Fördermenge eine absolut effiziente Bedienung sämtlicher Anbaugeräte über die 5 hydraulischen Steuergeräte (3 Heck- und 2 Zwischenachssteuergeräte) sicher. Gleichzeitig wird die Lenkung über eine zweite Pumpe mit 32 l/min Fördervolumen gespeist.

Und wie es der Marke McCormick gebührt, wurde auch der Komfort des Fahrers nicht außer Acht gelassen. Die Vierposten-Kabine sorgt für beste Rundumsicht und fängt dank der Lagerung auf 4 Silent-Blöcken sämtliche Vibrationen ab, sodass eine geschützte Arbeitsumgebung mit ausgezeichneter Schallisolierung geboten ist. Die Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet: Ein neu konzipierter Joystick steuert einfach und schnell die Antriebsfunktionen wie Hi-Lo und H-M-L sowie, was das automatische Abkuppeln von Frontladerwerkzeugen sowie deren Betätigung über die 3. bzw. 4. Funktion anbelangt, den optionalen Frontlader. Das Lenkrad ist teleskopier- und schwenkbar, das mit einer transparenten Dachluke ausgestatte Kabinendach niedrig gehalten, sodass auch geringe Arbeitshöhen durchfahren werden können.

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist durch das integrierte Bremssystem IBS (Integrated Brake System) gewährleistet, welches die hinteren Bremsen mit den in die Vorderachse integrierten Ölbadbremsen kombiniert und so den Bremsweg um 50 % reduziert. Die Bremsen werden proportional zur auf die Pedale ausgeübten Kraft betätigt, wodurch eine absolut präzise Bremsung ermöglicht wird.

Schließlich ist auch beim McCormick X5.085 die Auslegung für das telematische Überwachungssystem McCormick Fleet Management zur Auswertung der Traktoreffizienz durch Messung der jeweiligen Verbrauchsmengen, Arbeitsstunden und der geplanten Wartung vorgesehen. All diese Informationen werden in einem Web Portal sowie einer App gesammelt, die dem Betriebsleiter bzw. Flottenmanager mit Hilfe in einer intuitiven Bedienoberfläche nützliche Angaben zur Maximierung der Einsatzfähigkeit und Wirtschaftlichkeit seiner Traktoren liefern.

agricoltura di precisione

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi