McCormick X4 T4i

30 - 40 - 50 - 55 - 60 - 70

Hauptmerkmale

ZYLINDER
4
LEISTUNG
70, 75, 88, 90, 99, 107
GETRIEBE
Synchro Shuttle,Power Shuttle,Power Shift

Der neue McCormick X4: Stark, kompakt, vielseitig

Die Baureihe X4 ist eine neue Baureihe leichter und leistungsstarker Traktoren, die mehr Produktivität und Vielseitigkeit auf das Feld bringen. Verfügbar als Plattform- und Kabinenversion, eignen sich die Traktoren der Serie X4 ideal für Arbeiten im Rahmen der Saatbettbereitung, wie Pflügen, Bestellen und Eggen, die Stabilität und Kraft erfordern, ebenso wie für den Einsatz in engen Obstanlagen, wo es auf Wendigkeit ankommt. Infolge ihrer hervorragenden Rundumsicht und leichten Manövrierbarkeit eignen sich diese Traktoren genauso perfekt für die Heuernte und Frontladerarbeiten und bieten Komfort und Sicherheit bei schnellen Transportfahrten auf der Straße. Die Baureihe umfasst sechs Modelle, die alle von neuen Deutz- Vierzylinder-Turbomotoren mit Ladeluftkühlung und Common-Rail-Einspritzsystem angetrieben werden. Die Modelle X4.55, X4.60 und X4.70 verfügen über 3,6-l Tier 4 Interim-Motoren mit einer Leistung von 90 PS, 99 PS und 107 PS. Die Modelle X4.30 und X4.40 sind mit modernen 2,9 l Motoren gemäß Tier 4 Final ausgestattet und leisten 70 PS und 75 PS entsprechend. Das Modell X4.50 bringt 88 PS und ist mit einem 2,9 l Motor gemäß Tier 4 Interim ausgerüstet. Die Traktoren der Serie X4 besitzen ein völlig neues, von Argo Tractors entwickeltes Getriebe, Planetengetriebe an der Hinterachse und eine Allradvorderachse mit integralem Bremssystem. Zwei verschiedene Radstände stehen zur Verfügung: 2230 mm für die Modelle X4.50, X4.60 und X4.70 sowie 2100 mm für die drei anderen Modelle. Mit ihrer Kompaktheit und der modernen Optik zeigt sich der X4 im markanten McCormick Familiendesign. Um den spezifischen Bedürfnissen der Kunden zu entsprechen, werden die Modelle der Serie X4 in verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten – vom Einstiegsmodell bis zur Vollausstattung. Die verfügbaren Spezifikationen beinhalten eine neue Vierpfostenkabine mit extrem flachem Dach, einer hocheffizienten Klimaanlage und einer Vielzahl von Komfortmerkmalen sowie ein 12/12-Gang-Getriebe. Das neue, von Argo Tractors entwickelte Getriebe bietet optional eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h im Eco-Modus sowie zahlreiche Optionen wie Kriechganggetriebe, Declutch-Taste, Hi-Lo-Lastschaltgetriebe (Power Four) und eine elektrohydraulisch betätigte Zapfwelle mit zwei Drehzahlen. Der Kunde kann sich dadurch die jeweils beste Ausstattung für seine Arbeiten auswählen. Die zusätzliche Ausstattung beinhaltet einen mechanisch oder elektronisch geregelten Heckkraftheber mit einer Hubleistung von 3900 kg bei den drei größeren Modellen und von 3400 kg bei den anderen Modellen. Die Hydraulikanlage ist mit einer High-Flow- Pumpe mit bis zu 57 l/min Förderleistung verfügbar. Ein Frontkraftheber mit 1750 kg Hubkraft ist optional erhältlich.

 

MOTOR

Die sechs Modelle der Serie X4 werden von den neuen Deutz Vierzylindermotoren Serie C4DT angetrieben. Alle Antriebsaggregate sind mit Turbolader und Ladeluftkühlung ausgestattet und verfügen über Zweiventiltechnik und Common- Rail-Einspritzung. Das von Deutz entwickelte Common-Rail- Einspritzsystem sorgt für hohe Leistung bei niedrigem Kraftstoffverbrauch und ermöglicht gleichzeitig einen hohen Drehmomentanstieg, was zu einer größeren Einsatzflexibilität beiträgt. Ein innovatives Abgasrückführungssystem (EGR) mit Diesel-Oxidationskatalysator (DOC) ermöglicht die Einhaltung der Tier 4 Interim Emissionsgrenzwerte ohne Dieselpartikelfilter (DPF), so dass keine Regeneration erforderlich ist. In zwei Hubraumversionen bieten die Motoren der Serie X4 sechs Leistungsstufen. Die drei größeren Modelle verfügen über 3,6 Liter Hubraum und leisten 90, 99 und 107 PS. Die drei kleineren Modelle mit 2,9 Litern Hubraum bieten Leistungen von 64, 69 und 76 PS. Ein zusätzliches Modell, das von einem 4,4 Liter Perkins-Saugmotor gemäß Tier 3 mit 74 PS angetrieben wird, bietet Landwirten eine billigere Option. Die einteilige Motorhaube im aktuellen Familiendesign lässt sich weit öffnen, um den Zugang zum Motorblock für Wartungs- und Kontrollarbeiten zu erleichtern. Das Kühlerpaket lässt sich für die Reinigung leicht aufklappen.

X4.30X4.40X4.50X4.55X4.60X4.70
DEUTZ-MOTOR MIT DIREKTEINSPRITZUNG TIER 4IDEUTZ
C4DT45
TIER4 FINAL
DEUTZ
C4DT50
TIER4 FINAL
DEUTZ
C4DT55
TIER4 FINAL
DEUTZ
C4DT62
TIER4I
DEUTZ
C4DT69
TIER4I
DEUTZ
C4DT74
TIER4I
MAX. LEISTUNG (ISO)   PS/KW70 / 5175 / 5588 / 6590 / 6699 / 73107 / 87,5
NENNLEISTUNG (ISO)   PS/KW68 / 5075.2/ 5578.9 / 5885/ 62,594,5 / 69.5101 / 74,4
DREHZAHL                    U/MIN220022002200220022002200
MAX. DREHMOMENT  MM244360398358397420
DREHZAHL BEI MAX. DREHMOMENT   U/MIN160016001600160016001600
BOHRUNG / HUB         MM92 / 11092 / 11092 / 11098 / 12098 / 12098 / 120
HUBRAUM / ANZAHL ZYLINDER CM32900 / 4 TA2900 / 4 TA2900 / 4 TA3600 / 4 TA3600 / 4 TA3600 / 4 TA
KAPAZITÄT KRAFTSTOFFTANK  LITER909090120120120

 

GETRIEBE

Die Traktoren der Serie X4 sind mit dem vielseitigen modularen Getriebe Speed Four ausgestattet. In der Basisversion stehen mit 4 synchronisierten Gängen und 3 Gruppen insgesamt 12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge zur Verfügung. Für die Hinterradversion wird das Getriebe als 30 km/h Version angeboten. Mit Kriechgang erhöht sich die Gangzahl auf 16 Vorwärts- und Rückwärtsgänge. In der Allradversion kann optional das Hi-Lo Lastschaltgetriebe Power Four gewählt werden, das entweder eine Über- oder Untersetzung des gewählten Ganges um bis zu 18% ermöglicht und somit über 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgänge verfügt. Für dieses Paket ist zudem ein Eco Forty Modus verfügbar, der mit 40 km/h Höchstgeschwindigkeit bei reduzierter Motordrehzahl von 1900 U/min für eine hohe Kraftstoffeffizienz und ein niedriges Geräuschniveau beim Transport sorgt. Die Kriechgangoption mit 32 Vorwärts- und Rückwärtsgängen bietet eine minimale Geschwindigkeit von 300 m/h. Die Wendeschaltung erfolgt serienmäßig mechanisch oder optional elektrohydraulisch über einen Schalthebel am Lenkrad. In der elektrohydraulischen Power Shuttle Version kann der Fahrer über das Potentiometer der Shuttle Modulation die Reaktionszeit der Wendeschaltung den Einsatzanforderungen anpassen.Das Power Four Getriebe verfügt darüber hinaus über eine Declutch-Funktion (orangefarbener Kupplungsknopf am Schalthebel), die in Kombination mit der elektrohydraulischen Wendeschaltung bequeme Gang- und Fahrtrichtungswechsel ohne Betätigung des Kupplungspedals ermöglicht.

Kabine "Deluxe Slim"

Die Serie X4 verfügt über eine moderne Kabine mit ergonomisch und logisch angeordneten Bedienelementen. Nicht nur die Innenausstattung auf Automobilstandard sorgt für besten Fahrkomfort. Die Kabine Deluxe Slim im Vier-Pfosten-Design mit ebener Plattform und hinten angelenkten Türen bietet eine hervorragende Rundumsicht und einen bequemen Ein- und Ausstieg. Das ultraflache Dach der X4-Kabine minimiert die Gesamthöhe des Traktors. Der individuell einstellbare Fahrerplatz kann optional mit einem luftgefederten Fahrersitz ausgestattet werden. Lenkrad und Armaturenbrett lassen sich gemeinsam in der Neigung verstellen, so hat der Fahrer stets den Überblick über die Betriebszustände des Traktors. Alle Bedienelemente sind intuitiv und bequem erreichbar an der rechten Konsole angeordnet und ermöglichen dem Fahrer, mit größtem Komfort und maximaler Sicherheit zu arbeiten. Die Filter der Klimaanlage sind leicht zugänglich in die hinteren Pfosten integriert. Die natürliche Lüftung wird durch die ausstellbare Front- und Heckscheibe gewährleistet. Eine transparente Dachluke sorgt für beste Sichtverhältnisse nach oben bei Frontladerarbeiten. Auch die Plattformversion bietet einen funktional und ergonomisch gestalteten Fahrerplatz. Wahlweise können beide Versionen mit schmalen Kotflügeln und Reifen ausgestattet werden, wodurch die Minimalbreite des Traktors auf 1750 mm reduziert wird, um die Arbeit in sehr schmalen Reihen im Obst- und Weinbau zu erleichtern.

HYDRAULIKANLAGE

Die Hydraulikanlage der Serie X4 verfügt über zwei unabhängige Pumpen für Lenkung und Hydraulikfunktionen. Die Modelle mit 2,9-Liter- Motor bieten eine Fördermenge von 28 + 49 l/ min. Bei den größeren Modellen beträgt die serienmäßige Fördermenge 32 + 44 l/min. Optional ist für diese drei Modelle auch eine High Flow Hydraulikanlage mit einer Fördermenge von 32 + 57 l/min erhältlich. Das System ist serienmäßig mit zwei Steuergeräten ausgestattet. Drei weitere Steuergeräte sind auf Wunsch erhältlich. Bis zu drei Steuergeräte sind damit am Heck sowie zwei mittig angeordnet. Diese Zwischenachssteuergeräte werden über einen Joystick gesteuert und ermöglichen die Bedienung eines Frontkrafthebers oder eines Frontladers. Optional steht ein Dreiwegeventil zur Verfügung. Dieses wird über die grüne Taste aktiviert, die sich am Hebel des Steuergeräts befindet, welches Hubstrebe oder Oberlenker hydraulisch betätigt. Hochwertige und bequem angeordnete Schnellkuppelanschlüsse vorn und hinten sorgen für schnellen und einfachen Geräteanund -abbau und ermöglichen dem Fahrer mehr Komfort und Produktivität

ABMESSUNGEN UND GEWICHTE

X4.30X4.40X4.50X4.55X4.60X4.70
D – HÖHE ÜBER KABINE  MM2447-24972447-24972447-24972507 – 25822507 – 25822507 – 2582
C – MAX. LÄNGE MIT FRONTBALLAST  MM418241824182432143214321
B – MIN. BREITE MM175017501750175017501750
A – RADSTAND MM210021002100223022302230
E – BODENFREIHEIT  MM350-400350-400350-400375-450375-450375-450
GESAMTGEWICHT OHNE FRONTBALLAST PLATTFORM / KABINE KG2800 / 30002800 / 30002800 / 30003300 / 35003300 / 35003300 / 3500

 

agricoltura di precisione

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi