McCormick X7.4-X7.6 P6-Drive

440 - 450 - 460 - 660 - 670 - 680 - 690

Hauptmerkmale

ZYLINDER
4,6
LEISTUNG
143, 160, 175, 192, 212, 226
GETRIEBE
Power Shuttle,Power Shift

McCormick X7, innovatives Design für Höchstleistung und Komfort der Extraklasse

Der McCormick X7.6 Tier 4 Final ist mit den neuen Betapower Fuel Efficiency 6-Zylindermotoren der Emissionsklasse Tier 4 Final ausgestattet und hat einen einheitlichen Radstand von 2.820 mm. Die fünf Modelle X7.650X7.660X7.670X7.680 und X7.690 weisen Leistungen von 150 bis 226 PS auf. Für ein ruhigeres Fahren bei Transportarbeiten sorgt ein neues Pedal für die Motorstaubremse, die auf die Abgase wirkt und die Leistung beim Bremsen erhöht.

Nachdem der Fahrer die Motordrehzahl eingestellt hat, ermöglicht das System Smart APS (Smart Autopowershift) dem P6-Drive Getriebe, automatisch die am besten geeignete Gruppe und Gang anzupassen. Das System Stop&Action integriert die Declutch-Funktion in das Bremspedal und bietet dem P6-Drive eine ruhige Fahrt, die mit der eines stufenlosen Getriebes vergleichbar ist.

Für den Kraftheber mit 9.300 kg Hubkraft und die Zusatzsteuergeräte (optional, bis zu sieben) wurde die hydraulische Förderleistung auf 160 l/min erhöht. Zusätzlich zu der exklusiven Ausstattungsvariante Premium mit besonderen Spezifikationen gibt es jetzt die Efficient Modelle, die mit Motoren und Getrieben der Spitzenklasse eine Basis-Ausstattung bieten.

Auf der Grundlage des Data Screen Manager (DSM) gab es auch ein Upgrade der Software, die jetzt zusätzliche Funktionen bietet: eine Kamera im Heck für eine bessere Sicht auf die Anbaugeräte und für mehr Informationen beim Transportmodus, moderne Vorgewende-Management-Funktionen und mehr Informationen vom Bordrechner.

Um den Fahrkomfort noch weiter zu steigern, wurde eine neue semiaktive Kabinenfederung eingeführt. Ihre elektronische Steuerung kann die Härte der Stoßdämpfer sofort und automatisch an wechselnde Geländebedingungen anpassen. Optimale Arbeitsbedingungen sind die Folge.

Für den McCormick X 7.4 Tier 4 Final wird es eine Premiere auf der AGRITECHNICA 2017 geben. Die Modelle mit 4-Zylindermotor stehen jetzt in der Version Tier 4 Final mit Leistungen von 147160 und 176 PS und Eigenschaften zur Verfügung, die den Standards der neuen EU-Typgenehmigung für landwirtschaftliche Fahrzeuge (Tractor Mother Regulation) entsprechen.

Die Beibehaltung des tragenden Motors ermöglicht einen kurzen Radstand des Traktors (2.600 mm), was zu der ausgezeichneten Manövrierbarkeit des Fahrzeugs beiträgt. Das Abgasnachbehandlungssystem SCR mit DOC-Katalysator wird ebenfalls beibehalten.

Das Getriebe ist P6-Drive mit sechs Lastschaltstufen in fünf automatisierten Gruppenverfügbar: Ein Kriechganggetriebe mit 54 lastschaltbaren Gängen komplettiert das Angebot. Das Schaltgetriebe wird elektronisch über die Multifunktionsarmlehne gesteuert und verfügt in allen Bereichen über die automatische Schaltfunktion APS (Auto Powershift). Die elektrohydraulische, serienmäßige Heckzapfwelle bietet die vier Geschwindigkeiten 540/540E/1000/1000E. Die modulierte Zuschaltung der Zapfwelle sorgt für einen sanften Anlauf der Geräte, wodurch der Fahrkomfort verbessert und der Wartungsbedarf minimiert wird. Die verbesserte Hydraulikanlage (160 l/min als Option) ermöglicht die gleichzeitige Benutzung mehrerer hydraulisch betriebener Geräte.

Die Kabine kann mit der optionalen semiaktiven Kabinenfederung ausgestattet werden, um noch mehr Fahrkomfort zu bieten.

BETAPOWER-MOTOREN GEMÄSS TIER 4 FINAL: MEHR LEISTUNG, WENIGER VERBRAUCH

Der McCormick X7.6 Tier 4 Final ist mit den neuen Betapower Fuel Efficiency 6-Zylindermotoren der Emissionsklasse Tier 4 Final ausgestattet und hat einen einheitlichen Radstand von 2.820 mm. Die fünf Modelle X7.650X7.660X7.670X7.680 und X7.690 weisen Leistungen von 150 bis 226 PS auf. Für den McCormick X 7.4 Tier 4 Final Die Modelle mit 4-Zylindermotor stehen jetzt in der Version Tier 4 Final mit Leistungen von 147160 und 176 PS und Eigenschaften zur Verfügung, die den Standards der neuen EU-Typgenehmigung für landwirtschaftliche Fahrzeuge (Tractor Mother Regulation) entsprechen.

X7.440 X7.450 X7.460 X7.650 X7.660 X7.670 X7.680 X7.690
TIER 4 FINAL BETAPOWER BETAPOWER BETAPOWER BETAPOWER BETAPOWER BETAPOWER BETAPOWER BETAPOWER
ELEKTRONISCHES HOCHDRUCK-COMMON-RAIL-SYSTEM  •  •
TURBOLADER / LUFT-ZU-LUFT-LADELUFTKÜHLER  •  •
MAX. LEISTUNG ISO PS/KW 141/104 155/114 166/122 151/111 166 / 122 181 / 133 191 / 140  206/152
MAX. LEISTUNG MIT POWER PLUS  PS/KW 150/111 165/122 176 / 129 166/122 181 / 133 192 / 141 211 / 155 225/166
NENNLEISTUNG 2200 U/MIN (ISO TR 14396 ECE R120) 137 / 101 151/ 111 159 / 117 146/ 108 161 / 118 176 / 129 185 / 136 200/145
MAX. DREHMOMENT (MIT POWER PLUS)  NM 590 ( – ) 676 ( – ) 680 (700) 632 (676) 694 (738) 758 (800) 800 (860) 850 (897)
DREHMOMENTANSTIEG (MIT POWER PLUS) 36%(41%) 36%(41%) 37%(28%) 35.5%(40.5%) 35.5%(40.5%) 35.5%(40.5%) 35.5%(40.5%) 31.4%(37.2%)
BOHRUNG / HUB 104 / 132 104 / 132 104 / 132 104 / 132 104 / 132 104 / 132 104 / 132 104 / 132
HUBRAUM (CM3) / ANZAHL ZYLINDER / ANZAHL VENTILE 4500 / 4 / 16 4500 / 4 / 16 4500 / 4 / 16 6.728 / 6 / 24 6.728 / 6 / 24 6.728 / 6 / 24 6.728 / 6 / 24 6.728 / 6 / 24
SCR-ABGASREINIGUNGSSYSTEM  •  •
KAPAZITÄT ADBLUE-TANK     LITER 52 52 52 52 52 52 52 52
KAPAZITÄT KRAFTSTOFFTANK     LITER 280 280 280 320 320 320 320 320

• Serie

Das neue “P6-Drive” Getriebe mit Autoshift

Nachdem der Fahrer die Motordrehzahl eingestellt hat, ermöglicht das System Smart APS (Smart Autopowershift) dem P6-Drive Getriebe, automatisch die am besten geeignete Gruppe und Gang anzupassen.

Kabine “Premiere Cab”, die echte Hightech-Schaltzentrale

Auf der Grundlage des Data Screen Manager (DSM) gab es auch ein Upgrade der Software, die jetzt zusätzliche Funktionen bietet: eine Kamera im Heck für eine bessere Sicht auf die Anbaugeräte und für mehr Informationen beim Transportmodus, moderne Vorgewende-Management-Funktionen und mehr Informationen vom Bordrechner.

Um den Fahrkomfort noch weiter zu steigern, wurde eine neue semiaktive Kabinenfederung eingeführt. Ihre elektronische Steuerung kann die Härte der Stoßdämpfer sofort und automatisch an wechselnde Geländebedingungen anpassen. Optimale Arbeitsbedingungen sind die Folge.

Die perfekte Mischung von Hydraulik und Elektronik

Für den Kraftheber mit 9.300 kg Hubkraft und die Zusatzsteuergeräte (optional, bis zu sieben) wurde die hydraulische Förderleistung auf 160 l/min erhöht.

Die modulierte Zuschaltung der Zapfwelle sorgt für einen sanften Anlauf der Geräte, wodurch der Fahrkomfort verbessert und der Wartungsbedarf minimiert wird. Die verbesserte Hydraulikanlage (160 l/min als Option) ermöglicht die gleichzeitige Benutzung mehrerer hydraulisch betriebener Geräte.

ABMESSUNGEN UND GEWICHTE

X7.440 X7.450 X7.460 X7.650 X7.660 X7.670 X7.680 X7.690
BEREIFUNG VORNE  540/65R28 540/65R28 540/65R28  540/65R28  540/65R28 540/65R30 540/65R30 540/65R30
BEREIFUNG HINTEN 650/65R38 650/65R38 650/65R38 650/65R38 650/65R38 650/65R42 650/65R42  650/65R42
HÖHE ÜBER KABINE 2920 2920 2920 2920 2920 3055 3055 3055
RADSTAND MM 2600 2600 2600 2820 2820 2820 2820  2820
MAX. LÄNGE (MIT FRONTBALLAST) MM 5070 5070 5070 5260 5260 5260 5260  5260
BODENFREIHEIT MM 485 485 485 485 485 550 550 550
MIN. BREITE MM 2430 2430 2430 2430 2430 2430 2430  2430
GESAMTGEWICHT OHNE FRONTBALLAST KG 6400 6400 6400 7010 7010 7210 7210 7210

 

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi